StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Sarah Goodwin

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 19.12.13

BeitragThema: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Mo Mai 22, 2017 9:03 pm

In ihren Gedanken spielte sich immer das gleiche ab, eine Dauerschleife von David Bowie, während sie, blondes Haar verwirrt und mit Blut verschmiert, auf einer Krankentrage lag, die durch die Gänge geschoben wurde. Am liebsten hätte sie eine Zigarette gehabt, doch die würde warten müssen bis sie außer Sichtweit war. Ihre Finger strichen schon jetzt gedankenverloren über ihre Lippen, der Lippenstift war rot über ihre Kinn verschmiert, die Würgemale auf ihrem Hals passten farblich gut dazu. Er hatte ein wenig stark zugepackt, aber das war ja auch der Deal gewesen… diese großen Hände…
Sie biss sich auf die Unterlippe, schloss ihre Augen, die kalten Leuchten, die über ihren Kopf hinweg flogen, störten sie und sie wollte nur noch schlafen. Im Krankenhaus konnte sie das dann tun, weit weg von Price Geheule, dass sie sich schon jetzt lebhaft ausmalen konnte.
„Fredrick. Sorgen Sie dafür, dass Dr. Price so schnell wie möglich die Nachrichten bekommt“, kommentierte sie heiser in die Richtung ihres persönlichen Assistenten, ehe dieser nickte. Er wandte sich dann ab und bog in eine andere Richtung ab statt weiter mit dem Notarzt und ihrer Liege mitzulaufen. Guter Junge, er sollte sich beeilen, damit sie endlich an ihre Kippe kam…

Anthony Fredricks Beine trugen ihn so schnell er konnte die Gänge entlang, die Treppen hinunter und weiter hin zu Dr. Price’ Büroräume, welche er in letzter Zeit hatte öfters frequentieren müssen. Für Dr. Goodwin machte Anthony das allerdings sehr gerne, immerhin verstand die Frau ihr Handwerkszeug und um es noch einmal vor sich selbst zu betonen: Sie wusste, genauso gut wie er, dass Price ein gefährlicher Mann war, dessen Temperament sich noch zeigen würde, wenn sie sich direkt mit ihm anlegte. Zumindest hatte sie das des Öfteren betont und auch Anthony hatte das schon zu spüren bekommen, wenn er wieder einmal einen Botengang für seine Chefin erledigt hatte.
Gerade spürte er wie eine weitere Schweißperle seine Stirn hinunter rann, als er durch eine weitere Brandschutztür floh, diese hinter sich offen stehen ließ und schließlich atemlos bei Dr. Price Büro ankam. Er klopfte energisch und trat dann ohne weiteres Warten ein.
„Dr. Price. Ihre Tochter-„
Nach oben Nach unten
Benjamin Price

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 13.05.14

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Mo Mai 22, 2017 9:43 pm

Nachdem er eine Weile lang einfach nur weiter schweigend an seinem Schreibtisch gesessen war, war er wortlos aufgestanden und den Trubel um sich ignorierend nach unten gegangen. Sie hatten Audrey schon weggebracht. Dorthin, wo auch die toten Patienten lagen. Der Raum der nach Tod und Kälte roch. Etwas, dass ihm sonst nicht einmal auffiel.
Die Proteste von Jeremy ignorierend hob er die weiße Decke an und fühlte sich wie erstarrt. Da lag sie. Sein Mädchen. Sie, die immer in seine Fußstapfen hatte treten wollen. Sie sah noch genauso aus wie heute morgen, als er sie mit zur Arbeit genommen hatte. Nur an ihrem Hals sah man eine unnatürliche Wölbung. Kaum ersichtlich, wenn man nicht wusste, dass sie da war. Ihre Wangen waren immer noch rot. Langsam strich er ihr mit dem Finger die Haare aus dem Gesicht. Ein lautes Schluchzen entfuhr ihm, bevor er sich zusammen riss und sein Blick wieder starr wurde.

Zwei Stunden später hatte er sich in sein Büro zu Hause verzogen. Er hatte die Tränen seiner Familie nicht mehr ertragen. Er hatte etwas anderes zu tun. Etwas wichtigeres.
Erst einmal würde er alles herausfinden, was es über Audreys Tod zu wissen gab. Er würde jeden finden, der Schuld daran trug. Jeden Einzelnen.
Und dann würde er dafür sorgen, dass ihm kein Hexer mehr etwas wegnehmen konnte. Nie wieder.
Nach oben Nach unten
Barty Crouch Jr.
Ravenclaw
Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 1114
Anmeldedatum : 10.11.13

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Mo Mai 22, 2017 10:11 pm

Die halbe Nacht dachte Crouch daran, ob sie Jack woanders hingebracht hatten. Zumindest glaubte er das, nachdem er nicht mehr zurück gekommen und sie ihn nur verächtlich angeschaubt hatten, als er sich lauthals nach dem Verbleib seines Zellengenossen erkundigt hatte. Die Wärter schienen etwas besonders lustig zu finden, er wusste nicht was, eventuell würde er es wohl nie erfahren. Allerdings hörte er sie auch nur gedämpft von außen, die neue Zelle, in der er saß hatte keine Fenster und eine stählerne Tür mit kleinem Luftschacht im obersten Fünftel, durch die er sie hören konnte und er sich beschweren.
Eventuell war es nicht einmal Nacht… vielleicht schon wieder morgen oder immer noch Tag und Crouch hatte schon jetzt ohne Fenster und ständig eingeschalteten Lampen das Zeitgefühl verloren. Das ging schnell. Allerdings, wenn er so darüber nachdachte, war es ihm in Askaban auch nicht sonderlich schwer gefallen sein Zeitgefühl recht schnell zu verlegen…
Barty schnaubte laut auf, schüttelte seinen Kopf und stieß sich von der Wand ab, in die er sich gelehnt hatte und lief dann wieder eine Weile unruhig wie ein Tiger im Käfig hin und her.
In seinen Gedanken verloren - immer wieder um Jack kreisend, dann wieder weg, da er sich ermahnte nicht ständig an das Schlammblut zu denken, dann wieder zu Jack - schien er wieder sein Zeitgefühl langsam zu verlieren.
Erst als sich die Tür krachend öffnete und eine große Hand seinen Kragen packte, um ihn nach draußen zu ziehen, gegen die Wand zu stoßen und seine Hände zu fesseln, schien es zurückgekehrt zu sein.
„Ihr verdammt Mugg-„
„An deiner Stelle wäre ihr verdammt leise, Crouch“, der Atem des Wärters kam seinem Ohr sehr Nahe und Crouch verzog sein Gesicht, ehe sein eigener Atem anhielt. „Sei dankbar… du kommst hier raus. Nach deinem Aufstand in der Caféteria… da solltest du glücklich sein überhaupt wieder aus diesem Loch hier rauszudürfen.“
„Wohin bringt ihr mich? Zurück?“, Crouchs Stimme war heiser, Selwyn hatte ihn mit seiner Faust noch am Nachmittag direkt am Hals erwischt, wie ein kompletter Trottel hatte er auf seinen Nacken gezielt.
„Ha… Nein. Noch ein Grund dankbarer zu sein, Hexer.“
Crouch wurde von der Wand wieder weggezogen, dann den Gang hinunter entlang gestoßen. Sie gingen eine Weile, er wagte es jetzt nicht mehr etwas zu sagen. Nicht aus Angst, sondern weil er sie nicht weiter aufhalten wollte, wissen wollte, was jetzt als nächstes passieren würde. Über alles andere konnte er sich später kümmern.
Dann setzten sie ihn in einen Van mit dunklen Scheiben. Die Tür schlug zu, sie fuhren eine kurze Weile, dann plötzlich riss sich die Tür wieder auf, Crouch wurde wieder hinaus gezogen, die Hände noch immer gefesselt und dann… klick. Die Handschellen fielen von seinen Händen.
Langsam wandte er sich um, um den Wärter genauer anzusehen, bevor er endlich realisierte, dass es einer der Soldaten war, die ihn und Jack vor einigen Tagen überhaupt hier her gebracht hatten. Ließen sie ihn- Nein.
„Tür 0356“, bevor Barty sich abermals überhaupt orientieren konnte, stand schon eine junge Frau im Hosenanzug neben ihm, eins dieser Muggeldinger in der Hand, auf denen Bilder erschienen, dann Text, ehe sie wild darauf rumtippte.
„Barty Crouch Jr. Ehemaliger Patient, jetzt Bewohner Nr. 1049. Dr. Goodwin hat Ihnen eine neue Behausung zu geordnet, zusammen mit Bewohner Nr. 2637. Sie erhalten bald weitere Informationen, allerdings sind sie für jetzt als „Personenschützer“ eingeteilt. Interessant…“, die rothaarige tippte wieder auf dem leuchtenden Ding rum. Crouch verstand kein Wort, öffnete einen Moment seinen Mund, schloss ihn dann wieder. Würde eh nichts bringen oder? Sie ging los, er ihr hinterher, nachdem er von vorherigem Soldat geschubst wurde.
„Sie begleiten ihre Schutzperson, außer wenn sie sich auf ihrer demnächst zugewiesenen Arbeit befinden, dann wird sich die Schutzperson ebenfalls im Schutze des Arbeitsplatzes befinden. Während ihres Aufenthalts in ihrer zugewiesenen Wohneinheit ist es Ihnen nicht gestattet die Schutzperson zu verlassen. Weitere Instruktionen folgen wie gesagt…“
Sie tippte wieder, stieg mit ihm in einen Aufzug, der Soldat hinter ihnen stieg ebenfalls dazu, fuhr in den fünften Stock, der Aufzug ging wieder auf, sie hinaus, Crouch hinterher, der Soldat direkt an ihren Fersen.
„0356. Viel Spaß. Hier unterschreiben.“
Crouch sah auf das leuchtende Brett, hob eine Braue und nahm den Stift ohne Mine entgegen, bevor er auf einem leuchtenden Strich unterschrieb. Seine Unterschrift wirkte eckig und seltsam darauf.
„Auf Wiedersehen, Mr. Crouch.“ Sie gingen beide, er blieb vor der Tür zurück, den Schlüssel in der Hand, dem sie ihm gegeben hatten.
Langsam wandte sich Crouch ab, mit dem Gesicht zur Tür. Etwas in ihm hatte das Bedüfnis zu testen, ob er hier raus und irgendwo über eine Mauer klettern konnte, um abzuhauen. Wieder etwas anderes sagte ihm, dass das nur Wunschdenken war und er besser sehen sollte, was hinter dieser Tür steckte. Vielleicht das, was er sich ein wenig wünschte…
Er schloss auf, die Tür quietschte ein wenig, dann sah er in einen simpel eingerichteten Raum, eine Art Wohnzimmer mit einem großen Bett in der Ecke, sowie einem sehr hart aussehenden Sofa, doch was sollte er sich beschweren, darauf saß-
„Schlammblut! Wo zum Teufel- Wo hatten die dich so lange?!“

_________________



.
.

»Jack Donovan. FUCKING Jack Donovan.«
.
.



Zuletzt von Barty Crouch Jr. am Mo Jun 26, 2017 11:03 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Mo Mai 22, 2017 10:36 pm

Er blätterte in einer drei Wochen alten Zeitung, während er sich auf dem Sofa breit gemacht hatte. Ehrlich gesagt hätte er nie gedacht, dass er einmal die Daily Mail lesen würde. Ziemliches Schundblatt. Trotzdem blätterte er vor zu dem Teil, indem sie irgendwelche Prominenten in den Dreck zogen. Gerade verzog er das Gesicht, als er sich den neuesten Klatsch aus dem Königshaus durchlas, als sich auf einmal die Tür öffnete und er schnell umblätterte, sodass ihn die Politikseite anstarrte.
Fast ertappt sah er auf, als er bemerkte, wer da vor ihm stand und er bei der Anrede die Augen verdrehte. "Du kannst aufhören, dich wie ein Arschloch zu verhalten. Falls du es noch nicht bemerkt hast, ich habe uns eine Wohnung besorgt. Und uns aus dem Knast raus gebracht. Das einzige was du dafür tun musst, ist dafür zu sorgen, dass mich deine Todesser-Freunde nicht umbringen. Meinst du du schaffst das?"
Er legte die Zeitschrift weg und sah Crouch einen Moment an. Innerlich war er ehrlich gesagt beruhigt. Immer wieder hatte er geglaubt, Goodwin würde ihr Wort nicht halten. Nicht, dass es ihn interessierte, was aus Crouch wurde, aber er wollte auch nicht gerade daran beteiligt sein, dass sie ihn umbrachten. Das wollte er schließlich bei niemandem.
"Und ich war die ganze Zeit hier. Du könntest dich übrigens bedanken. Immerhin habe ich deinen Arsch aus dem Knast geholt."

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Barty Crouch Jr.
Ravenclaw
Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 1114
Anmeldedatum : 10.11.13

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Mo Mai 22, 2017 10:49 pm

Langsam trat Barty weiter ein, das Zimmer war hell gestrichen, die Fenster ohne Vorhänge, sodass das durch Wolken gefilterte Licht direkt hell durch die Gläser strahlte und Crouch ein wenig dazu brachte zu blinzeln. Alles wirkte kalt, obwohl die Luft angenehme Zimmertemperatur hatte fröstelte es ihn für einen Moment, bevor er sich dann neben Jack auf das harte Sofa fallen ließ. Es war genauso ungemütlich wie es aussah.
„Sogar eine Zeitung, huh? Was hast du gemacht, dass sie dir… uns das alles gegeben haben? Hast du den Schwanz einer der Ärzte gelutscht?“

_________________



.
.

»Jack Donovan. FUCKING Jack Donovan.«
.
.

Nach oben Nach unten
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Mo Mai 22, 2017 10:58 pm

Jack sah ihn wütend an. "Schön, dass du denkst ich bin so gut. Aber nein, ich habe keinen verdammten Schwanz gelutscht. Die glauben mir einfach, dass ich muggelstämmig bin. Und bald darf ich gehen. Bis dahin allerdings werde ich in einer geringeren Sicherheitsstufe untergebracht und da ich keine Lust habe, mich von irgendwelchen Todessern töten zu lassen, habe ich auf deinen Egoismus gebaut. Wie gesagt, du kannst dir dein verdammtes 'Schlammblut' sonst wohin stecken. Sei lieber froh, die Tatsache hat uns da raus gebracht. Oder willst du vielleicht lieber zurück zu Travers?" Er wartete einen Augenblick und schnaubte dann. "Dachte ich mir."

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Barty Crouch Jr.
Ravenclaw
Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 1114
Anmeldedatum : 10.11.13

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Mo Jun 26, 2017 10:33 pm

„Zum Glück bist du heute gut drauf, huh…“, zischte Crouch und drehte sich dann von ihm weg, um die restliche Wohnung begutachten zu können, trat einen Schritt auf die kleine Küche zu, die in einer Ausbuchtung des Vierecks zu finden war, dass sie wohl ihre neue Wohnung nennen durften.
Sie war modern, aber sehr billig, Crouch roch das Plastik und hob die Brauen. Dennoch zu luxuriös, was war das hier?
„Sie haben mir eine Bewohnernummer gegeben… heißt das wir sind tatsächlich nicht mehr im Gefängnis? Oder Patienten?“
Er wandte sich wieder zu Jack um und sah ihn misstrauisch an. „Was ist passiert? Woher wissen die auf einmal, dass du kein Todesser bist?“

_________________



.
.

»Jack Donovan. FUCKING Jack Donovan.«
.
.

Nach oben Nach unten
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Mo Jun 26, 2017 10:42 pm

"Ich wäre vielleicht besser drauf, wenn du mich nicht beleidigen würdest. Schonmal daran gedacht?" Jack schnaubte. Auf Crouchs Frage hin zuckte er allerdings mit den Achseln. "Keine Ahnung. Diese komische Tochter von Price muss wohl tatsächlich irgendwas gedeichselt haben. Sie meinte, sie sucht nach meiner Mutter. Vielleicht hat sie die gefunden. Nachdem sie verschwunden war, haben sie mich ewig in so einem scheiß Raum vergammeln lassen. Haben mir nicht mal was zu trinken hingestellt. Naja und dann kam eine komisch höfliche Frau rein und hat gemeint, ich könnte raus. Und weil ich keine Lust habe zu sterben und weiß, dass du immer deinen Arsch retten willst, habe ich dich mit ins Boot geholt. Dachte, das wäre für uns beide ganz gut."
Bisher hatte er frei heraus erzählt. Dann allerdings machte er eine kurze Pause und kaute dabei auf seiner Unterlippe herum. Aber warum sollte er sich schlecht fühlen? Immerhin war er der einzige im Raum, der tatsächlich kein Verbrecher war. "Sie sagen, sie lassen mich bald gehen."

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Barty Crouch Jr.
Ravenclaw
Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 1114
Anmeldedatum : 10.11.13

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Mo Jun 26, 2017 11:04 pm

„Aha, okay…“, sagte Barty langsam, sah sich immer noch misstrauisch weiter um, bis er bemerkte, dass er schon alles ihres Microapartments gesehen hatte, blieb allerdings stehen und sah hinüber zu der Tür, die hinaus auf ein klapprigen Stahlgerüst führte, dass sich wohl Balkon schimpfte.
„Was ist das hier?“, knurrte er leise vor sich hin, öffnete die Tür, die kühle Nachtluft schlug ihm entgegen. Es roch nach nassem Asphalt während er bemerkte, wie es anfing ein wenig zu nieseln.
Sie waren im 5 Stock. Crouch konnte ziemlich weit über einige Dächer sehen, doch ihr Gebäude war sicherlich nicht das höchste. In der Ferne konnte er weitere entdecken, die um einiges weiter in den Himmel ragten, allerdings noch aus Betonskeletten bestanden und nicht fertig zu sein schienen.
„Hast du mal raus geschaut?“, fragte er dann leise und runzelte seine Stirn, sein Hals fühlte sich trocken an. „Wo zum Teufel sind wir? Hast du dich überhaupt nicht gefragt, wohin sie dich gebracht haben?“

_________________



.
.

»Jack Donovan. FUCKING Jack Donovan.«
.
.

Nach oben Nach unten
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Mo Jun 26, 2017 11:15 pm

Jack beobachtete, wie Crouch zur Tür ging und nach draußen sah um ihn dann zu fragen, ob er sich keine Gedanken gemacht hatte, wo sie waren. Natürlich hatte er sich Gedanken gemacht. Was hätte er sonst den ganzen Morgen tun sollen? Immer wieder hatte er nach draußen gesehen und sich überlegt, ob sie diese ganze Stadt hier wirklich gebaut hatte, so wie es aussah oder ob er sich irrte. Immerhin konnte das doch fast nicht sein.
Gestern hatte er sich sogar kurz überlegt, ob er nach draußen gehen sollte. Dann allerdings hatte er wieder an das Knacken gedacht. An Travers Gesicht. Und sich gefragt, wie viele hier wohl wussten, wer er war und ob es ihn als nächstes treffen würde. Darum hatte er lieber gewartet. Sein Blick fuhr kurz zu Crouchs Hinterkopf. Nein, er würde ihm sicher nicht auf die Nase binden, dass er zu feige gewesen war, sich hier umzusehen.
"Natürlich hab' ich mir Gedanken gemacht. Kommt einem fast so vor, als wäre alles neu. Konnte es mir nur noch nicht ansehen. Bis gerade eben war die Tür abgeschlossen. Aber ich glaube jetzt können wir raus." Die Lüge kam ihm leicht über die Lippen und jetzt, wo er nicht mehr allein war, war der Gedanke endlich wieder nach draußen zu kommen sehr verlockend. "Wollen wir es uns ansehen? Ich kann diese winzigen Zimmer langsam nicht mehr sehen."

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Barty Crouch Jr.
Ravenclaw
Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 1114
Anmeldedatum : 10.11.13

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Mo Jun 26, 2017 11:23 pm

Der Anblick der tot scheinenden Betonbauten ließ ihn nicht los, er wandte sich nur langsam ab, nickte dann und spürte wie sich sein Hals zuschnürte. Etwas stimmte hier nicht. Er hatte vorhin geglaubt eventuell zu aufgeregt gewesen zu sein, dass er deshalb keine anderen Bewohner wahrgenommen hatte, doch jetzt… es war verdammt still. Und immerhin noch Tag.
„Ja, gehen wir“, sagte er dann hastig und ging ohne zu Warten an Jack vorbei, riss die Tür auf und sah sich für einen Moment im Hausflur um, bevor er dann langsam an einigen der anderen Wohnungstüren vorbei ging. Kein Geräusch, keine Stimmen.
Seine Nummer war schon die Tausend überschritten, wohin hatten sie die ganzen Leute gebracht? War diese Stadt so groß oder…?
Crouch blieb stehen und seine Brauen zogen sich wütend zusammen. So gut wie er Muggel kannte, würde er es ihnen zutrauen, dass es bereits der tausendste war, der hier auf eine Hinrichtung wartete, doch während er schon überlegte, ob er Jack in seine Vorahnung einweihen sollte, erreichte er die Treppe und atmete tief ein, bevor er mit geglätteterem Gesichtsausdruck zu Jack sah. „Ich dachte ich hätte gerade eben vom Balkon aus, einige Läden gesehen. Eventuell haben sie die Leute hier auch nur umgesiedelt, um…“, er brach ab und wandte sich um, ging weiter, Jacks blasses Gesicht erinnerte ihn nur zu sehr an sein eigenes.

_________________



.
.

»Jack Donovan. FUCKING Jack Donovan.«
.
.

Nach oben Nach unten
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Mo Jun 26, 2017 11:32 pm

Jack war schon seit gestern aufgefallen wie still es war. Aber er wollte nicht darüber nachdenken. Schließlich hatte er auch so die halbe Nacht kein Auge zubekommen. Er hatte sich einfach eingeredet, dass die Wände hier furchtbar dick waren und kein Geräusch in die Zimmer drang.
"Um was?",fragte er, als Crouch mitten im Satz aufhörte zu sprechen. Es hörte sich fast so an, als wollte der Todesser etwas positives sagen. Und egal was es war, Jack wollte es hören. Vor allem als sie unten ankamen, die Tür öffneten und auch auf der Straße kein Geräusch zu hören war, außer ein paar einzelne Vögel, die vergeblich gegen die Stille anzwitscherten.
Dann fiel ihm noch etwas auf, dass merkwürdig war. Er war es zwar aus seiner Kindheit gewohnt, dass alle Häuser in etwa gleich aussahen, aber eben nur in etwa. Selbst in den Plattenbautenschluchten gab es unterschiede. Hier war alles kahl. Alles gleich. Und kein Mensch war zu sehen.
Jack schluckte und sah dann zu Crouch. Er fühlte sich unwohl. Trotzdem wollte er sich nicht gleich geschlagen geben. "Wo hast du die Geschäfte gesehen?",fragte er also und versuchte, dabei so normal wie möglich zu klingen.

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Barty Crouch Jr.
Ravenclaw
Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 1114
Anmeldedatum : 10.11.13

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Mo Jun 26, 2017 11:44 pm

Barty schwieg für einen Moment, sah die leere Straße hinunter, dann an Jack vorbei, in die andere Richtung. Nichts. Nur der leise Regen, der immer stärker zu werden schien, allerdings störte es ihn noch nicht, Jack wohl genauso wenig, immerhin war die Situation und dieser Ort zu surreal um auf diese Kleinigkeit achten zu können.
„Weiter dir Straße hinunter“, sagte er leise, beinahe als ob er Angst gehabt hätte, dass er durch die Störung der Ruhe hier etwas schreckliches auslösen würde.
Er ging wieder voraus, bis er nur wenige Minuten später an der Häuserfront ankam, die er schemenhaft innerhalb des Vans hatte erkennen können. Die Straße war kahl weiter gegangen, ein paar Bäume war hier und da verteilt gewesen, doch wirkten die genauso kahl wie der Rest der Gegend.
Die Geschäfte schienen leer. Eines davon war undefinierbar, nur eine große Glasfront, da hinter nichts. Das nächste daneben ähnelte einem Supermarkt. Unfertig. Die Regale waren allerdings an manchen Stellen aufgestockt. Noch eins weiter, eine Front mit kleinerer Tür, darüber das Wort „Pub“. Es wirkte eher sarkastisch, als ehrlich.
„Okay“, war das einzige was Crouch im ersten Moment rausbrachte, wandte sich zum ersten Mal wieder zu Donahue und sah ihn verwirrt an. Das erste Mal seit Ewigkeiten hoffte er darauf, dass Jack irgendetwas zu sagen hatte, egal ob es eine Antwort auf ihre Situation war oder eine Beleidigung in seine Richtung.

_________________



.
.

»Jack Donovan. FUCKING Jack Donovan.«
.
.

Nach oben Nach unten
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Mo Jun 26, 2017 11:55 pm

Jack starrte in das leere Schaufenster, als könnte es ihm erklären, was hier los war. Es war wie in einem Alptraum. In einem sterilen widerlichen Alptraum, indem man der letzte Mensch auf der Welt ist und alle sind einfach über Nacht verschwunden. Nur das hier war real.
Das "Okay" riss ihn aus seiner Erstarrung und er sah zu Crouch. "Hast du eine Ahnung, was das hier soll?" Er bemerkte, dass er flüsterte. Als ob er etwas aufschrecken würde, wenn er die Stille störte. Dann schüttelte er allerdings den Kopf. Was sollte das denn? Lies er sich jetzt von ein paar leeren Schaufenstern einschüchtern? War doch besser, wenn sie leer waren. Sonst wären sie immerhin mit Todessern angefüllt. Und die waren eindeutig gefährlicher als ein bisschen Stille.
"Wahrscheinlich ist das hier eben einfach neu und sie haben noch nicht so viele Gefangenen. Ich glaube nicht, dass wir uns Sorgen machen müssen. Besser so, als wenn alles überfüllt ist." Jetzt fühlte er sich ein bisschen besser. "Nein ehrlich, die bauen hier einfach noch." Er nickte um seine Worte noch einmal zu bestätigen.

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Barty Crouch Jr.
Ravenclaw
Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 1114
Anmeldedatum : 10.11.13

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Di Jun 27, 2017 12:07 am

„Vielleicht“, murmelte er, zog das graue Hemd, der er noch von seinem Gefängnisaufenthalt anhatte zu und verschränkte dann seine Arme, die Schultern nach oben gezogen. „Meine Nummer war 1000… irgendwas. Man sollte doch meinen, dass dann ein paar weitere Zauberer hier her gebracht worden sind, aber… vielleicht ist diese Stadt auch verdammt groß“, er sah in die andere Richtung, wollte gerade sich gerade wieder abwenden, als er seine Arme langsam entknotete und dabei horchte.
„Hey!“, sein Ruf war mehr Reflex gewesen, unbedacht nachdem die Silhouette, die er erkannt hatte, sonst wer hätte sein können, doch sie war ganz in ihrer Nähe zwischen zwei Häuserschluchten angrenzender Straßen hervor getreten, hielt etwas in der Hand, das aussah wie ein langer Stab. Vielleicht ein Brecheisen oder ein Rohr.
Sie kam näher, die Waffe nicht erhoben, doch ebenso vorsichtig wie Crouch sich hielt, währen der sich beinahe instinktiv vor Jack gestellt hatte. Natürlich nur weil er wusste, dass es zu seiner Aufgabe gehörte-
„Stehen bleiben“, kläffte ihm Crouch entgegen und der Mann, der nun aus dem Schatten der Häuser hervor getreten war, hielt an. Blonde Haare, breite Schultern, ein Dreitagebart, an dessen Stelle sicherlich mal ein vollerer gewesen war, denn seine Haut war dort bleicher als im Rest seines freundlich wirkendend Gesichts, das nun finster und misstrauisch wirkte.
„Dachte ihr wärt Soldaten“, nuschelte er, straffte wieder ein wenig seine Haltung, stützte sich dann auf die eiserne Stange. Schien irgendwo abgerissen worden zu sein, eventuell Teil eines Geländers. „Neu hier?“
„Kann man so sagen.“
„Name?“
Crouch musterte den Fremden misstrauisch, verzog langsam sein Gesicht. „Ben. Das hier ist John. Sind direkt aus der Haft hier her gekommen.“

_________________



.
.

»Jack Donovan. FUCKING Jack Donovan.«
.
.

Nach oben Nach unten
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Di Jun 27, 2017 10:55 pm

Jack sah den Fremden auch und griff reflexartig in seine Hosentasche. Aber da war natürlich kein Zauberstab.
Also sah er ihn nur an, bereit, sich dann eben per Hand zu wehren, als Crouch sich einfach vor ihn stellte. Was sollte das jetzt? Natürlich sollte er aufpassen, dass er nicht starb und alles, aber auf die Game of Thrones artige Art und Weise, die er auch in Malfoy Manor eingesetzt hatte.
"Wehren kann ich mich schon noch selbst!",fauchte er also, als er sich an Crouch vorbei schob und ihren Angreifer betrachtete. Sofort hatte er seine Wut auf den Todesser vergessen. "Kitty?",fragte er ehrlich verwirrt. "Was machst du denn hier?"

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Archimedes »Kitty« Wood
Ravenclaw
Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 27.06.17

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Di Jun 27, 2017 11:18 pm

Der Staub der Straße hatte Kittys Stiefel heller gefärbt, beinahe als ob sie mit Kreide bestreut wären, dabei war das der neue Putz, der langsam von den frischen Betonwänden rieselte. Er trug die gleiche Kleidung wie Crouch und Jack, eine dunkle Hose, weißes T-Shirt, ein graues Hemd. Die dunkelblonden Haare standen ihm wild vom Kopf ab, der Schatten auf seinem Gesicht verriet, dass er erst wenige Tage hier sein musste, denn so voll und prächtig wie sein alter Vollbart war das Ding um seine Lippen herum nicht. Diese waren geöffnet und Atem huschte rasch zwischen ihnen hin und her, er runzelte die Stirn und leckte über seine Unterlippe, bevor er verwirrt seinen Blick in Jacks Richtung zucken ließ.
„Jack? Ach du scheiße - ich hätte dich fast nicht erkannt. Ich hatte schon gehofft dich hier zu treffen, nachdem sie sagten du wärst festgenommen worden, aber da ist ja noch dieses Hochsicherheitsgefängnis und ich wusste nicht…“, er brach ab und sah Jack dann endlich mit einem erleichtertem Lächeln an. „Also doch nicht Ben und John, dann bist du…“ Sein Blick wanderte zu Crouch und das Lächeln verblasste wieder. „Oh. Äh… Crouch nehm ich an?“
Crouch nickte, nachdem er Kitty selbst einige Momente betrachtet hatte und hob dann beschwichtigend seine Hände, als er wohl bemerkt hatte wie Kitty seine Waffe ein wenig fester mit seinen ebenfalls staubigen Fingern umschlossen hatte. "Jack und ich kommen gerade direkt aus diesem Hochsicherheitstrakt. Er weil er ein Sch- Muggelstämmmiger ist und ich unter der Bedingung, dass ich ihn beschütze, bis er gehen darf... wann auch immer das jemals eintreten soll."
Kitty nickte langsam und sah dann zu Jack, die Stirn abermals gerunzelt, besorgt. "Die lassen dich gehen? Sicher?"
Nach oben Nach unten
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Di Jun 27, 2017 11:40 pm

Jack drehte sich bei dem missglückten Versuch kein Arsch zu sein zu Crouch und murmelte: "Vielleicht sollte ich mir auch mal 'ne Brechstange besorgen, was?"
Dann allerdings wandte er sich wieder an Kitty. Er sah komisch aus, so ganz ohne Bart. Und er war schon wieder so verdammt nett. Jack konnte es nicht leiden, wenn er so nett war. Das machte es so verdammt schwer, ihn scheiße zu finden.
Aber er versuchte, sich darüber keine Gedanken zu machen und antwortete stattdessen auf Kittys Frage mit einem Achselzucken. "Sie haben es zumindest gesagt."
Dann allerdings fragte er die wichtigeren Dinge: "Wie lange bist du hier? Geht es den Anderen gut? Haben sie sich versteckt oder wissen sie noch gar nicht, dass sie gesucht werden?"

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Archimedes »Kitty« Wood
Ravenclaw
Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 27.06.17

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Di Jun 27, 2017 11:44 pm

Während Kitty noch immer Crouch beobachtete und Crouch wohl inzwischen bemerkt hatte, dass er beobachtet wurde, wanderte sein Blick langsam von dem gesuchten Todesser hinüber zu Jack und er schluckte, bevor er schwach lächelte. „Naja…“, er lachte bitter, „zumindest jetzt wissen sie es. Sie haben sich hoffentlich versteckt nachdem ich auf dieser Demonstration festgenommen wurde. Rowan war auch dort, aber nachdem er nicht hier ist, denke ich, dass er fliehen konnte…“ Einen Moment schwieg er, sah auf den Boden, bevor er schließlich wieder zu den anderen beiden blickte. „Roel und Sammy haben sich vor ein paar Tagen zurück gezogen, zusammen mit Jaque, Oliv und David. Immerhin waren sie sowieso schon länger ja undercover, aber jetzt weiß ich auch nicht mehr wo sie hin sind. Sie meinten sie melden sich, aber dann war ich dann schon hier und hab das nicht mehr mitbekommen.“
Nach oben Nach unten
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Mi Jun 28, 2017 12:00 am

Jack nickte immer wieder, während Kitty erzählte. "Gut",meinte er dann und war wirklich erleichtert. "Denn ich weiß nicht was sie an Crouch finden, aber es geht so weit, dass sie sogar Roel und Robin suchen. Und ich habe ihnen zwar nur Mist erzählt, aber ich denke, sie werden das früher oder später durchschauen. Außerdem werden sie nicht nur mich fragen."
Er war so erleichtert darüber, dass er ein paar Nachrichten von zu Hause bekam, dass er völlig vergaß von wem. Bis es ihm dann doch wieder einfiel und er Kitty einen Moment irritiert ansah. "Und was ist mit einer Demo? Warum haben sie dich überhaupt festgenommen? Ich kann mir kaum vorstellen, dass du einem bei den Todessern warst."

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Barty Crouch Jr.
Ravenclaw
Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 1114
Anmeldedatum : 10.11.13

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Fr Jun 30, 2017 9:42 pm

Crouch musterte ‚Kitty‘, während dieser seufzend seine Hand hob, um sich am Kinn zu kratzen und Barty sein eigenes leicht hob, während seine Augen sich zu Schlitzen verengten. Klar, Jack kannte den Typ, allerdings wollte Crouch nicht so weit gehen ihm sofort zu vertrauen und jedes seiner Worte für bare Münze zu nehmen. Auch wenn er über seine Familie sprach… über seinen Sohn…
Crouch schluckte trocken, hoffte dass Jack diesen kurzen Moment der Schwäche nicht auf seiner Miene hatte ablesen können, bevor Kitty anfing zu erzählen: „Naja“, der große Mann seufzte abermals, „Rowan und ich waren vor zwei Tagen auf einer Demonstration in London. Gegen die Trennung von Zauberern und Muggeln. Eigentlich super friedlich und sicher die Sache. Mary und Jimmy waren auch dabei und dann ist plötzlich alles eskaliert. Die Polizei ging mit Wasserwerfern und Pfefferspray auf alle los. Die hatten Magiestörer dabei & haben so viele Zauberstäbe eingesammelt, wie sie konnten. Angeblich soll jemand randaliert haben, gesehen hab ich sowas nicht… Rowan konnte dann abhauen, hat mir sogar schon geschrieben, ein paar Tage nachdem ich hier war…“
Er zuckte kurz mit den Schultern und Barty wunderte sich ob die plötzliche Zerbrechlichkeit in seinem Blick Schauspiel oder Ehrlichkeit war. „Ach ja - ihr könnt hier Post empfangen. Bei euch müssen sie es bestimmt noch einrichten, also werd ich Rowan gleich schreiben, dass ihr hier seid und in Sicherheit und so… auch… äh“, er sah kurz zu Crouch und dieser verengte noch mehr seinen Blick, „das klären wir am besten nachher in Ruhe…“ Kitty lächelte ein wenig und sprach dann gleich weiter, ohne abzuwarten: „Roel und Sam gehts gut. Ich hab sie vor ein paar Tagen gesehen als sie uns besuchen gekommen sind. Robin gehts auch gut, der wird immer größer!“ Er lachte und Crouchs Hals zog sich so weit zusammen, dass er beinahe angefangen hätte zu husten. „Sie haben ihn aus der Vorschule nehmen müssen…“, Kitty ließ die Schultern hängen, sah zu Jack, ignorierte Barty dabei, während er dann unsicher auf den Boden sah. „Sie hatten Angst, nachdem ihr… zwei… festgenommen worden wart, waren sie sich nicht mehr sicher ob sie riskieren wollten ihn in einer Muggeleinrichtung zu lassen. Sie haben ja schon ihre Namen geändert, den Wohnort gewechselt, aber jetzt. Die Lage ist scheiße, seht ihr ja. Sonst wären wir ja nicht hier her „umgesiedelt“ worden.“
Crouch war schlecht. Sein Sohn lebte im Untergrund, seine Ex-Verlobte hing immer noch an Andersons Arsch. Natürlich war ihm bewusst, dass Roel Sam höchst wahrscheinlich sehr liebte und es klar gewesen war, dass sie noch zusammen waren, aber... es war nicht fair. Nicht aus seiner Sicht, nicht dass er seinen Sohn nie hatte sehen dürfen. Dass er selbst Dinge verbockt wurde, damit wollte er sich selbst nicht schon wieder konfrontieren, dennoch... es half nicht wirklich seine Gelüste zu lindern Anderson den Kopf abzureißen.

_________________



.
.

»Jack Donovan. FUCKING Jack Donovan.«
.
.

Nach oben Nach unten
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Fr Jun 30, 2017 10:09 pm

Jack horchte auf. "Post? Aber wie geht das? Da könnte man ja-" Er schnaubte. "Sie wird durchgelesen, oder?"
Jack hätte wenn er ehrlich war verdammt gerne Roel oder Mary geschrieben, wenn er sie schon nicht sprechen konnte. Er sah aus dem Augenwinkel zu Crouch. Gut, wahrscheinlich wäre Mary die bessere Alternative von beiden. Aber wenn diese Muggel ihre Briefe lasen und anders konnte er es sich kaum vorstellen, war es wahrscheinlich besser, wenn er ihnen nicht schrieb. Sonst würden sie nur noch mit ihm in Verbindung gebracht werden. Vor allem nachdem, wie diese ganzen Muggel in seiner Vergangenheit herumstocherten.
"Aber ja, schreib ihm. Er wird den anderen sagen, dass ich in Ordnung bin."
Bei Kittys weiteren Ausführungen nickte er nur. Er hatte sich schon gedacht, dass sie Vorkehrungen getroffen hatten. Sammy war immer schon vorsichtig gewesen. Und seit er eine Familie hatte, war es aus Jacks Sicht fast krankhaft geworden. Aber gut, wenigstens musste er sich da keine Sorgen machen.
Er bemerkte, dass Crouch ziemlich still war und ein wenig so aussah, als hätte er Zahnschmerzen, aber Jack rollte nur kurz mit den Augen. Wahrscheinlich war ihm Kitty nicht spießig genug. Oder hatte zu helle oder dunkle Haare. Oder Crouch glaubte, er könnte seinen Blutstatus schon gegen den Wind riechen oder sonst irgendeine Todesserscheiße eben. Aber da musste er jetzt eben durch.
Jack fand es ebenfalls merkwürdig, dass er gerade auf Kitty traf. Aber das war jetzt eben so. Er sah sich einen Moment um und wurde dann etwas leiser: "Hast du eine Ahnung ob es einen Weg hier raus gibt? Versucht der Orden irgendetwas?"

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Barty Crouch Jr.
Ravenclaw
Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 1114
Anmeldedatum : 10.11.13

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Fr Jun 30, 2017 10:25 pm

Crouchs Augen mussten inzwischen so klein und so misstrauisch auf Kitty starren, dass es wohl so wirken musste, als ob er nur Brauen und eine Augäpfel besitzen musste. Sich allerdings über seine Äußere Wirkung Gedanken zu machen war Crouch gerade einen Ticken zu viel. Lieber fixierte er diesen Kitty mit seinem Blick, hörte aufmerksam zu und sah dann nur eine Millisekunde auf Jack, der eine Frage stellte, ehe dieser breitgebaute Schrank von einem Mann hell wie ein Schulmädchen auflachte und dabei sehr nervös wirkte.
„Ha… ähm ja… reden wir woanders drüber ok?“, er deutete Ihnen an ihm zu folgen und Crouch schlurfte Jack mit angespannten Schultern hinterher, näher an ihm als an diesem Fremden, der sich erlaubte sich als Experte des Gefängnisses darzustellen, bevor er sich ein wenig näher an Jacks Ohr, während sie die Straße entlang gingen, heranschlich und darauf achtete, dass Kitty weit genug voraus war.
„Wer soll das sein? Kitty? Und weiter?“

_________________



.
.

»Jack Donovan. FUCKING Jack Donovan.«
.
.

Nach oben Nach unten
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Fr Jun 30, 2017 10:30 pm

Jack nickte und folgte Kitty dann. Anscheinend gab es tatsächlich Neuigkeiten. Vielleicht würden sie bald hier raus geholt, falls man ihn nicht vorher gehen ließ. Völlig mit den Gedanken woanders riss ihn Crouchs Frage zurück in die Realität und er sah ihn einen Moment Perplex an. "Kitty Wood",antwortete er ohne darüber nachzudenken, bis ihm klar wurde, was Crouch andeutete. Jack zog eine Augenbraue nach oben. "Du musst dir keine Sorgen machen. Er ist Rowans Freund. Gut, er ist manchmal ein bisschen komisch, aber er ist vertrauenswürdig. Du brauchst ihn nicht so wütend anzusehen, nur weil er es gewagt hat, von deinem Sohn zu reden, nach dem du dich ja immer noch nicht traust zu fragen."

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Barty Crouch Jr.
Ravenclaw
Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 1114
Anmeldedatum : 10.11.13

BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   Fr Jun 30, 2017 10:54 pm

„Seine Eltern können ihn nicht allen ernstes Kitty genannt haben- und und außerdem hat das nicht mit trauen zu tun, sondern damit, dass ich weiß, dass du mir sowieso nichts sagen würdest. Sind wir doch ehrlich, Donahue!“, zischte er und hätte beinahe vergessen leise zu sein, sodass er bemerkte wie Kittys Kopf einen Moment irritiert nach hinten zuckte, ehe dieser mit angezogenen Schultern weiter ging, sie geflissentlich ignorierte.
„Egal“, knurrte Crouch und sah Jack wütend an, bevor er seine Hände zu Fäusten ballte und sich wieder von ihm weg lehnte. „Darüber können wir später sprechen. Wenn überhaupt.“
Kitty Wood. Kein Name, kein richtiger sicherlich, die Woods kannte Crouch aber er wusste aber auch, dass die Familie groß war und eher mit den Weasleys etwas zu tun hatte, als mit allen anderen… Kein Todesser also, da war sich zumindest zu 80% sicher. Vor allem wenn er Rowan Salem Freund sein sollte. Sein Freund… ein Freund? Sein Freund. Der Typ schien zu ihm zu passen.

Kitty ging mit Ihnen durch einige kleinere Gassen und durch einen verlassenen Park, bevor sie in einen Hauseingang einbogen, der aussah als ob sie versucht hätten kleinere innerstädtische Häuser nachzubauen, schnell und billig und die auf Werbepostern sicherlich schön gemütlich aussehen würden. Crouchs Gesicht verfinsterte sich und betrachtete die Fassade, die im Gegensatz zu ihrem Haus angestrichen war, in freundlichem Gelb.
„Das hier haben sie eigentlich nur für Fotos gebaut. Uns haben sie danach reingesteckt. Hat mir Raga erzählt. Sie sollte oben sitzen… war eine der ersten, die hier gelandet sind. Auch wegen irgendeiner Aktivismussache oder so…“ Kitty sah die Fassade noch oben und öffnete dann mit einem Schlüssel die glatt gestrichene Holztür am Eingang, ging einen engen Gang entlang, nicht die Treppen hoch, sondern direkt in die erste Tür im Erdgeschoss, die in einen weiteren kleinen Gang führte, dann in eine Küche, in der eine junge schwarzhaarige Frau auf einer der Arbeitsflächen saß, die sich gerade in einer dieser Standarttassen, die Crouch auch in ihrer Küche gesehen hatte, einen Tee gemacht hatte. Oder Kaffee. Den Geruch konnte Crouch nicht wirklich identifizieren, in dieser Wohnung roch es noch zu stark nach Farbe.
„… Ok, Kitty“, fing sie nach nachdem dieser nach Luft geschnappt hatte, um wohl Hallo zu sagen und schnitt ihm sofort die Worte ab. „Dass du neue Freunde findest und die immer wie verletzte Tierbabys mitbringst ist ja ok… aber Todesser? Echt jetzt?“
Crouch sah auf, die Frau sah ihn direkt an und nickte ihm zu. „Crouch, huh? Gerüchte verbreiten sich schnell, wir haben schon mitbekommen, dass du hier bist. Zumindest im Hochsicherheitstrakt. Haben sie dich rausgelassen weil du dich gut benommen hast oder was?“ Sie knallte ihre Tasse auf die Ablage und sprang herunter ging auf sie zu. „Und wer ist das? Ein Greifer?“
„Der Ex meines Freundes.“
Raga sah ihn fast schon beleidigt an. „Bist du bescheuert?“

_________________



.
.

»Jack Donovan. FUCKING Jack Donovan.«
.
.



Zuletzt von Barty Crouch Jr. am Sa Jul 01, 2017 12:11 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0   

Nach oben Nach unten
 
Teil 4 - Goodwin 1 : Price 0
Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Als der Krieg nach Deutschland kam Teil 1-4
» Mein Erstreborngeborenes Teil 2
» Teil-Sili Patricia
» NWO Erklärung für Dummis :-) Teil 1
» 10.Teil - LIEBE LÄSST MUTIG WERDEN - Love's Everlasting Courage (Prequel Nr.2)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Geistermeisters Revenge. :: Rewrite FUCK YAASSS :: Rewrite Teil 2!-
Gehe zu: